Twitter sperrt Blogger

In der Presse wirbt Twitter damit, jeden eine freie Meinungsäußerung zugestehen zu wollen.

Seitdem dem Sommer 2020 treten bei mir des Öfteren Probleme mit Twitter auf. Zu 95% kommt es zu einem Timeout bzw. gar keinem Seitenaufbau, Mitteilungen kann ich zum großen Teil genauso wenig wie Direktnachrichten lesen. Es ist bei mir unabhängig davon ob ich im 2,4 und 5Ghz-Frequenzband Twitter nutzen möchte. Es betrifft nicht nur meinen Laptop, sondern sämtliche EDV- Geräte.

Lediglich mit meinem Handy kann ich Twitter problemlos aufrufen. Damit schließe ich eine Fehlfunktion von Twitter oder einen Einfluss meines Providers aus.

Wie man bei einer einfachen Google Recherche unter folgendem Link sehen kann, betrifft dieses Problem nicht nur mich.

Es ist erschreckend, wie viele langjährige Twitter Nutzer diese Sozial Media Plattform verlassen haben. Ich selber habe zahlreiche Follower aus der Türkei, Österreich, Jordanien und dem Arabisch Sprachigen Raum verloren. Es handelt sich hierbei um Kollegen mit denen ich Schulprojekte geplant habe, bzw. die im DAF Bereich (Deutsch als Fremdsprache) unterrichtet haben. Im Rahmen der DSGVO veröffentliche ich hier keine Namen, ich denke die Personen erkennen sich beim Lesen wieder.

Leider bloggen die wenigsten von ihnen und haben so keine Möglichkeit, außer in diversen Foren, ihrem Unmut kund zu tun.

Eine Anfrage bei Twitter ist fast unmöglich. Im Internet fand ich nach längerer Recherche eine Telefonnummer zum  @TwitterSupport.

Im Dezember 2020 wurden die Einschränkungen bzw. im Durchschnitt 12 Stunden Sperrungen zu einem Dauerproblem. Das führte zu einem längeren SMS – Wechsel, den ich dem Leser nicht vorenthalten möchte.

  1

Abbildung 1: Twitter Meldungen und Kontakt mit @TwitterSupport über SMS

Die Konfiguration unseres Netzwerkes läuft seit mehreren Jahren stabil, es traten niemals Probleme auf. Erst seit dem Sommer 2020 habe ich Probleme.

Meine letzte SMS enthielt einen Link zu meinem Blog, damit der Twitter Support mein Profilbild bei Twitter mit meinem Profilbild auf meinem Blog vergleichen kann. Ich hoffe es hat ihnen gefallen. 😉

Damit man sich einen Eindruck verschaffen kann, wie meine Tätigkeiten auf Twitter aussehen, habe ich ein kurzes Video erstellt, welches unter folgendem Link aufrufbar ist.

Die Antworten vom @TwitterSupport setzt mich in Erstaunen. Ich bin keine frustrierte Hausfrau, ich habe in den letzten Jahren zahlreiche Kontakte über Twitter geknüpft und daraus resultierend zahlreich Jobangebote, das heißt im Klartext jede Twitter Sperrung kostet mich Geld, welches mir keiner ersetzt. 🙄

Es ersetzt mich des Weiteren in Erstaunen nach welchen Regeln Twitter die blauen Häkchen verteilt. Diktatoren der USA, Türkei, Brasilien und weitere werden ebenso eine Sozial Media Plattform geboten, wie Corona Leugner, Maskenverweigerern. Es wird wenig / gar nichts gegen Hatespeech, Fake News, Cyber-Crooming etc. getan.

Ganz offensichtlich funktioniert die KI (Künstliche Intelligenz) mit all ihren Algorithmen nicht.

Ich habe mich bei dieser Form der Kritik bewusst für das Stilmittel der Ironie entschieden. Dem Leser dürfte die dahinterstehende Kritik bewusst sein.

Wie man auf dem Screenshot erkennen kann, wurde mein Twitter Account bereit fünf Mal gesperrt.

Abbildung 1. E-Mail Wechsel mit einem Bekannten von Twitter

Selbst wenn mein Twitter Account nach ein bis zwei Tagen wieder geöffnet ist, kann ich nur bedingt folgen oder liken.

Abbildung 2: Mein Beitrag auf YouTube

Abbildung 3: Ausschnitte meiner Twitter Aktivitäten

Das Video kann man unter folgendem Link betrachten.

Abbildung 4: Ausschnitte meiner Twitter Aktivitäten

Abbildung 5:Ausschnitte meiner Twitter Aktivitäten

Es ist mir unverständlich, jahrelang hat Twitter es zugelassen, dass Persönlichkeiten
wie die Herren Trump, Erdogan, Bolsonaro, Orban alle möglichen #FakeNews verbreiten
konnten. Das war für Twitter vollkommen normal und wurde mit der Redefreiheit begründet.
Normale Blogger werden dafür gesperrt.

Ich hätte niemals vermutet, dass mir #Facebook, #Instagram und #WhatsApp mal sympathisch werden würden.

 

 

 

Diese E-Mail hätten sie sich sparen können, da mein Account gesperrt ist kann ich die
Zwei-Faktor-Authenfizierung nicht einschalten. Dort arbeiten Kommiker.
Ich habe die E-Mail freundlich beanwortet.

 

#Berlin #Tiergarten #LockDown #HomeOffice #School #StayAtHome @SenBJF @RegBerlin #twlz #DSGVO #Informatik #KI @TwitterDE @TwitterSupport @TwitterSafety #Apps @Havenlust

#Informatics @beerenstark @kiepling @kitzinger #copyright reform & upload filter as of 03.02.2021 – Tip for schools

 https://kurzelinks.de/aez0

@EskenSaskia @beerenstark @katarinabarley @UlrichKelber  #copyrightreform & #Uploadfilter

Wie Fotos dem nächst aussehen, wenn die Urheberrechtsreform im Bundestag verabschiedet wird sieht man an diesem Beispielfoto.

Abbildung 14: Beispielfoto

Quelle:

1 Twitter Meldungen und Kontakt mit @TwitterSupport über SMS. Online verfügbar unter https://flic.kr/p/2kmMnJX, zuletzt geprüft am 29.12.2020.

 

 

 

Über grosty

Ich bin gebürtige #@Italienerin, habe eine Tochter und bin seit 1988 verheiratet. Ich wohne in der Nähe vom #@TXL und kann ihn von Haus auch #@fotografieren, ansonsten liebe ich #@Seidenmalereien. Ich male seit dem 13. Lebensjahr. Seit 2204 unterrichte ich im Bereich der @BerufsbildendenSchule @Schüler im Bereich der @Medienkompetenz. @DesWeiterin bin ich @Mitorganisatorin des @Barcamp @Digitale @Berlin @BerlinDE
Dieser Beitrag wurde unter Ausbilderin, Ausbildung, EDV, Online Software, Schule, Software, Tablet, Technik, Uploadfilter, Urhebberrecht, Urheberrecht, Wordpress abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.