Erstellung eines Lernvideos mit Hilfe der Software Camtasia von der Firma TechSmith – ein Tipp für Schulen

Mit diesem Beitrag möchte ich vorstellen, wie die Software Camtasia von der Firma TechSmith aufgebaut ist.

Ein entsprechendes Video findet man unter folgendem Link.

YouTube-Link1

Abbildung 1: Videoproduktion mit Camtasia

In diesem Video gehe ich zunächst auf den allgemeinen Aufbau der Software ein. Ich erkläre dabei ausführlich, welche Bereiche vorhanden sind und welchen Nutzen sie für die Erstellung eines Videos haben.

Im zweiten Abschnitt erkläre ich wie man aus diversen Fotos und Videos, am Beispiel einer Kommunion, ein zusammengestelltes eigenes Video erstellt.

Bei der Verwendung von Musik, in diesem Beispiel handelt es sich um Kirchenglocken, verweise ich auf Töne mit CC-Lizenz. Unter folgendem Link findet man eine Datenbank / Google / Edutags Suchmaschine für diverse Medien mit CC-Lizenzen.

Ich zeige, wie man bei einem eventuellen Versprecher vorgeht, in dem man den Teil wiederholt und den „falsch“ gesprochenen Teil herauslöscht.

Nach Fertigstellung eines Videos zeige und erkläre ich die verschiedenen Speicher- und Exportmöglichkeiten. Dabei weise ich auf die Vor- und Nachteile hin.
Ich weise zum Beispiel bei YouTube, Vimeo funktioniert genauso, expliziert daraufhin, dass die Möglichkeit besteht Videos so abzulegen, dass nur Personen, welche über einen entsprechenden Link verfügen darauf zugreifen können. Dieses Vorgehen ist z.B. bei der Arbeit mit Lernplattformen interessant.

Ich gehe auf die verschiedenen Auflösungsmöglichkeiten und ihre Qualitätsunterschiede ein.

Bei einigen Videos stört der eventuell vorhandene Ton, ich zeige wie Audio- und Videospur getrennt werden können und was bei einem teilweise ausschneiden der Videospur beachtet werden sollte.

Eine Zusammenfassung als PDF findet man unter folgendem Link.

Abbildung 2: PDF-Videoproduktion mit Camtasia

Auf meinem Blog finden sich zahlreiche weitere Beiträge zum Thema Videoproduktion:

Videoproduktion mit der Software Camtasia von TechSmitch – ein Tipp für Schulen:
Videoproduktion mit der Software Camtasia von TechSmitch – ein Tipp für Schulen | Digitale Schule im 21. Jahrhundert (grosty.de)

Videoproduktion für den Unterricht:
https://grosty.de/2019/02/11/videoproduktion-fuer-den-unterricht/

Erstellung von Videos für den Chemieunterricht:
https://grosty.de/2016/08/17/erstellung-von-videos-fuer-den-chemieunterricht/

Grundlagen der Videoproduktion – Neuer MOOC der Fachhochschule Lübeck
https://grosty.de/2015/03/31/grundlagen-der-videoproduktion-neuer-mooc-der-fachhochschule-lubeck/

Grundlagen der Videoproduktion – Neuer MOOC der Fachhochschule Lübeck – Schnitttechniken:
https://grosty.de/2015/03/31/grundlagen-der-videoproduktion-neuer-mooc-der-fachhochschule-lubeck/

Erstellung einer Concept Map mit Hilfe von Cmap Tools – Lernvideo:
https://grosty.de/2014/04/28/erstellung-einer-concept-map-mit-hilfe-von-cmap-tools-lernvideo/

Bildschirmfotos & Videos erstellen mit der kostenlosen Software Jing:
https://grosty.de/2013/12/30/bildschirmfotos-videos-erstellen-mit-der-kostenlosen-software-jing/

Physik: Videoanalyse von Bewegungen mit dem PC – Software Viana:
https://grosty.de/2013/12/07/videoanalyse-von-bewegungen-mit-dem-pc-software-vianna/

Video Framing/embeding bald eine Urheberrechtsverletzung?:
https://grosty.de/2013/05/20/video-framingembeding-bald-eine-urheberrechtsverletzung/

YouTube Videos ohne Werbung – Einstellungen für Schulen:
https://grosty.de/2013/05/14/youtube-videos-ohne-werbung-einstellungen-fur-schulen/

Quelle:

1 „Videoproduktion mit Camtasia“. Online verfügbar unter https://www.youtube.com/watch?v=TdJEEUsuhkI, zuletzt geprüft am Sonntag, 10. Juli 2022

 2 „Videoproduktion mit Camtasia“. Online verfügbar unter https://www.slideshare.net/grosty/videoproduktionmitcamtasiapdf, zuletzt geprüft am Sonntag, 10. Juli 2022

Über grosty

Ich bin gebürtige #@Italienerin, habe eine Tochter und bin seit 1988 verheiratet. Ich wohne in der Nähe vom #@TXL und kann ihn von Haus auch #@fotografieren, ansonsten liebe ich #@Seidenmalereien. Ich male seit dem 13. Lebensjahr. Seit 2204 unterrichte ich im Bereich der @BerufsbildendenSchule @Schüler im Bereich der @Medienkompetenz. @DesWeiterin bin ich @Mitorganisatorin des @Barcamp @Digitale @Berlin @BerlinDE
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.