Smart Notebook Software und Adobe Flash Player

Viele Schulen mussten plötzlich feststellen, dass nach der Aktualisierung von Adobe Flash Player auf Version 11.9.X Adobe Flash Player-Objekte nicht mehr interagieren konnten.

Dieses Phänomen betraff Elemente aus dem Lesson Activity Toolkit und auch eigene SMART Notebook-Dateien die vor der Aktualisierung erstellt wurden.

Einfache Adobe Flash Player-Objekte, wie z. B. Würfel wurden zwar geladen, aber man konnte nicht mehr mit ihnen interagieren.

Erweiterte Adobe Flash Player-Objekte, wie z. B. Anagramm und Hot-Spot, wurden überhaupt nicht mehr geladen.

Auf der Smart Knowledge Base findet man dazu einen Bericht.

Als Lösung weist Smart darauf hin folgende Software zu verwenden: Internet Explorer, Adobe Flash Player Version 11.9.900.152 oder später von get.adobe.com/flashplayer.

Über Twitter habe ich von der Firma Smart die Aussage erhalten, dass mit dem aktuellen Flash Player wieder alles wie gewohnt läuft.

Abbildung 1. Twitterfeed

Über grosty

Ich bin gebürtige #@Italienerin, habe eine Tochter und bin seit 1988 verheiratet. Ich wohne in der Nähe vom #@TXL und kann ihn von Haus auch #@fotografieren, ansonsten liebe ich #@Seidenmalereien. Ich male seit dem 13. Lebensjahr. Seit 2204 unterrichte ich im Bereich der @BerufsbildendenSchule @Schüler im Bereich der @Medienkompetenz. @DesWeiterin bin ich @Mitorganisatorin des @Barcamp @Digitale @Berlin @BerlinDE
Dieser Beitrag wurde unter EDV, Schule, Software, Technik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.